Betriebliche Führungskompetenz


Motivation

Sie sind Führungskraft und wollen sich für eine höhere Führungsposition qualifizieren,
Sie gehören zum Führungs-Nachwuchs und qualifizieren sich für den Aufstieg im Unternehmen,
Sie möchten Ihre Führungs-Fähigkeiten dem Anforderungsprofil Ihrer Position anpassen,
Sie möchten (sollen) sich Basiswissen in Management und Führung kurzfristig aneignen,
Sie wollen den allgemeinen Wandel im Selbstverständnis von Führungskräften nachvollziehen und die Trennung von Handlungs- und Führungsverantwortung praktizieren,
Sie interessieren sich für die rechtlichen (juristischen) Implikationen der Führung,
Sie wollen (sollen) Ihr Wissen über die theoretischen Grundlagen der Führung vertiefen.

Lehrgangsziel

Der Lehrstoff erläutert die Wandlung des allgemeinen Führungsverständnisses von Vorgesetzten, die wachsende Komplexität der Verantwortung und die Hinwendung zu einer strikten Trennung in Handlungs- und Führungsverantwortung. Das Studium bietet Orientierungshilfen zur Bewältigung von Handlungsrisiken bei Zielsetzung und Delegation von Verantwortung.

Lehrgangsinhalt

1. Organisation als Führungsaufgabe
- Effizienzprinzipien der Organisation
- Organisation und Management
- Organisationskonzepte
- Organisation, Führung und Recht
2. Handlungs- und Führungsverantwortung
- Das Führungs-Mitarbeiter-Verhältnis
- Ziele, Aufgaben, Kompetenzen
- Praxis für erfolgreiche Führung
- Handlungs- und Führungsverantwortung realisieren
3. Führung von Projekten und Teams
- Arbeitsgruppen innerhalb der hierarchischen Organisation
- Teamarbeit bei Delegation von Verantwortung
- Projekt und Projektteam
- Internationales Projektmanagement
4. Zielsetzung und Kontrolle
- Ausrichtung auf das Gesamtziel des Unternehmens
- Zielsetzung der Stelle und Vollmacht zum Handeln
- Zielvereinbarung in der Praxis
- Kontrolle der fachlichen Leistung
- Kontrolle des Führungsverhaltens
- Ablauf- und Ergebniskontrolle
- System der Kontrolle in der Praxis

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis oder Studium zum Zeitpunkt der Prüfung. Zugelassen wird auch, wer glaubhaft machen kann, dass er gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen erworben hat.



Weitere Informationen

ZFU-Zulassung: 7171407
Lehrgangsdauer: 4 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat
Studiengebühren gesamt: auf Anfrage
Informationsmaterial anfordern: HIER