Geomantie

Störende Wasseradern im Haus, Erdstrahlen, Elektrosmog oder einfach nur ein unerklärliches Unbehagen: Viele Menschen fühlen sich unwohl in ihrer Wohnung – und wissen nicht, warum. Zunehmend besinnen sich deshalb viele von uns zurück auf ihre Wurzeln und auf die Verwobenheit des Menschen mit der Natur. Vor diesem Hintergrund sind jetzt Geomanten gefragt. Denn Geomantie ist eine jahrtausende alte Lehre zur Einrichtung und Gestaltung von Wohnräumen, Gärten oder Städten. Fernlehrgang Geomantie

Motivation

Störende Wasseradern im Haus, Erdstrahlen, Elektrosmog oder einfach nur ein unerklärliches Unbehagen: Viele Menschen fühlen sich unwohl in ihrer Wohnung – und wissen nicht, warum. Zunehmend besinnen sich deshalb viele von uns zurück auf ihre Wurzeln und auf die Verwobenheit des Menschen mit der Natur. Vor diesem Hintergrund sind jetzt Geomanten gefragt. Denn Geomantie ist eine jahrtausende alte Lehre zur Einrichtung und Gestaltung von Wohnräumen, Gärten oder Städten.

Lehrgangsziel

Der Kurs vermittelt Ihnen neben dem reinen Fachwissen zur Geomantie auch Kenntnisse zum Führen von Beratungsgesprächen sowie zur Selbstständigkeit. Diese Kombination ist etwas Besonderes im Weiterbildungsbereich. Wenn Sie also planen, in der Beratung tätig zu werden, vor Gruppen aufzutreten oder eine Praxis zu führen, sollten Sie diesen Lehrgang unbedingt wählen.

Lehrgangsinhalt

Grundlagen der Geomantie: Geomantie, Lebensenergie: Ätherlehre, Orte der Kraft: heilige Plätze und Stätten, Radiästhesie.
Wichtigste Anwendungsgebiete und berufliche Einsatzfelder, Aufbauwissen: Geomantische Haus- und Gartengestaltung, Harmonikale Gesetze in der Natur, Wissenschaft und Architektur (die Magie der Formen), Wahrnehmungsschule, Geomantische Stadt- und Siedlungsplanung, Im Rhythmus und Zyklus mit der Natur leben, Geomantische Phänomene und Erdheilung.
Hilfe für Ihre erfolgreiche Beratungstätigkeit: Beratungspraxis, mit vielen Tipps für die Selbstständigkeit, Kommunikationspraxis, Präsentationstechnik.

Studienvoraussetzungen

Realschulabschluss oder ein vergleichbares Bildungsniveau. Eine Ausbildung bzw. Berufserfahrung in den Bereichen Innenarchitektur, Architektur oder Gartenbau sind hilfreich, aber nicht unbedingt notwendig. Vor allem aber brauchen Sie Einfühlungsvermögen in die Natur, Freude an der Beratung sowie am Gestalten und Einrichten.

Seminar

1 ergänzendes Seminar zu dem Thema Radiästesie und Farbenlehre

ZFU-Zulassung: 7172707
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung