Java-Programmierer

ava hat gegenüber anderen Programmiersprachen einen großen Vorteil, es ist plattformunabhängig einsetzbar – die Programme laufen unter allen gängigen Betriebssystemen. Deshalb setzen heute viele Firmen auf den Einsatz von Java-Programmen, da diese unverändert unter Windows-, Linux oder Macintosh-Betriebssystemen angewandt werden können. Fernlehrgang Java-Programmierer

Motivation

ava hat gegenüber anderen Programmiersprachen einen großen Vorteil, es ist plattformunabhängig einsetzbar – die Programme laufen unter allen gängigen Betriebssystemen. Deshalb setzen heute viele Firmen auf den Einsatz von Java-Programmen, da diese unverändert unter Windows-, Linux oder Macintosh-Betriebssystemen angewandt werden können.



Lehrgangsinhalt

Installation und erste Schritte mit JDK 7 und Eclipse
Programmaufbau, Variablen, Konstanten, Datentypen und Operatoren, Ein- und Ausgabe
Logische Operatoren und Vergleichsoperatoren, Kontrollstrukturen und Schleifen, Klassenmethoden
Bezugsrahmen von Variablen, Arrays, Strings, Aufzählungstypen
Objektorientierte Programmierung
Datenkapselung, Pakete und Wiederverwendung
Fehlersuche und Ausnahmebehandlung
Grafische Oberflächen, Anpassung des Look & Feel
AWT (Abstract Window Toolkit) und Swing
Ereignisse, Ereignisquellen und Listener
Schnittstellen, Adapter-Klassen und anonyme Klassen
Programmierprojekte: Textverarbeitung, Grafikprogrammierung, Dateiverarbeitung mit XML
Applets und Verteilen von Anwendungen

Voraussetzungen

Grundlegende Computer-Kenntnisse, sicherer Umgang mit MS Windows, Englischgrundkenntnisse und logisches Denkvermögen.

Seminare

3 Tage Objektorientierte Programmierung mit Java - Grundlagen
3 Tage Objektorientierte Programmierung mit Java - Aufbau

ZFU-Zulassung: 7179107
Lehrgangsdauer: 15 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung