Latain: Großes Latinum

Lateinische Sprachkenntnisse sind für Menschen mit guter Allgemeinbildung unerlässlich. Nicht ohne Grund verlangen zahlreiche universitäre Studiengänge den Nachweis umfangreicher Lateinkenntnisse. Auch für das Lernen von Fremdsprachen und den sicheren und bewussten Umgang mit der deutschen Sprache ist Latein überaus hilfreich. Latein eröffnet Ihnen zudem eine neue Welt des Denkens und den Zugang zu den Grundlagen unserer Kultur. Fernlehrgang Latain: Großes Latinum

Motivation

Lateinische Sprachkenntnisse sind für Menschen mit guter Allgemeinbildung unerlässlich. Nicht ohne Grund verlangen zahlreiche universitäre Studiengänge den Nachweis umfangreicher Lateinkenntnisse. Auch für das Lernen von Fremdsprachen und den sicheren und bewussten Umgang mit der deutschen Sprache ist Latein überaus hilfreich. Latein eröffnet Ihnen zudem eine neue Welt des Denkens und den Zugang zu den Grundlagen unserer Kultur.

Lehrgangsziel

Dieser Kurs enthält zunächst das beschriebene Material des Latein-Grundkurses. Er vermittelt Ihnen darüber hinaus weiterführende und vertiefte Grammatikkenntnisse und führt Sie in die Werke römischer Schriftsteller, Historiker, Philosophen und Dichter ein. Sie erreichen einen Kenntnisstand, der dem an einer Schule erworbenen Großen Latinum entspricht.

Lehrgangsinhalt

Schrift- und Lautlehre, Formenlehre: u. a. Deklinationen, Konjugationen, Perfektstamm, Komparation (Steigerung), Deponentien, Satzlehre: u. a. der einfache Satz, Satzerweiterungen, A.c.I., Participium coniunctum, Relativ- und Fragesätze,Gerundium, Kasuslehre, Caesar-Lektüre, Cicero-Lektüren, Vergil-Lektüren, Res Romanae: Geschichte, Staat und Politik, Gesellschaft, Recht, Kultur, Philosophie, Alltagsleben etc., Vertiefende Grammatik; Livius-Lektüren; Sallust-Lektüren; Seneca-Lektüren

Voraussetzungen

Ein mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss, Fachschulreife o. Ä.) oder Abitur



ZFU-Zulassung: 201279
Lehrgangsdauer: 10 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung