Online-Marketing und E-Commerce

Der Lehrgang ist gedacht für interessierte Menschen aus allen Berufs- und Altersgruppen, die sich - im weitesten Sinne - von Online-Marketing und E-Commerce im Internet angezogen fühlen, und die sich - beruflich oder aus Freude am Thema - damit befassen möchten. Fernlehrgang Online-Marketing und E-Commerce

Motivation

Der Lehrgang ist gedacht für interessierte Menschen aus allen Berufs- und Altersgruppen, die sich - im weitesten Sinne - von Online-Marketing und E-Commerce im Internet angezogen fühlen, und die sich - beruflich oder aus Freude am Thema - damit befassen möchten.

Lehrgangsziel

Erst seit kurzem haben Unternehmen erkannt, dass das Internet sich aufgrund hoher Kontakt- bzw. Nutzerzahlen optimal als Marketinginstrument und zusätzlicher Vertriebsweg anbietet. Die Zeiten, in denen Firmen ihre WWW-Präsenz rein aus Imagegründen entwickelten, sind vorbei; das Internet ist erwachsen geworden und wird von Unternehmen immer stärker kommerziell genutzt.
Zahlreiche Unternehmen sind heute mit einer Web-Site im Internet vertreten. Allerdings konnten nur wenige Betriebe wirklich daraus einen Nutzen ziehen. Viele unübersichtliche Seiten, schlechte Grafiken, mangelhafte Bedienbarkeit oder zu lange Ladezeiten verärgern noch oft Internetnutzer. Diese werden vergrault und surfen im schlimmsten Fall zum nächsten Konkurrenten.
Durch diese Erfahrungen haben viele Unternehmen erkannt, dass es nicht genügt, eine Internetagentur oder einen Web-Designer mit der bloßen Seitengestaltung zu beauftragen. Die WWW-Inhalte müssen in das Unternehmenskonzept und zum klassischen Marketing passen. Sonst ist der Misserfolg vorprogrammiert.
Unternehmen sind auf Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb angewiesen, die die Chancen und Herausforderungen des neuen Online-Marktes verstehen und nutzen. Dieser Fernlehrgang vermittelt Ihnen alle notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um in der Praxis einen Beruf dieser Sparte erfolgreich ausüben zu können.
Sie werden in der Lage sein, die Möglichkeiten und Grenzen des Online-Marketing und E-Commerce richtig einzuschätzen und einen Vergleich zum klassischen Marketing vorzunehmen. Dadurch können Sie eine Internetstrategie für ein Unternehmen erfolgreich entwickeln und optimal umsetzen.
Ihnen werden Basiswissen und Grundkenntnisse aus dem technischen Bereich des Internets vermittelt, damit Sie die Planung und Umsetzung durch z.B. Web-Programmierer aktiv begleiten und mitgestalten können.
Sie werden umfassend auf die spätere Aufgabe vorbereitet, die Pflege und Anpassung eines bestehenden Internetauftritts zu managen. Hierbei spielen auch die rechtlichen Aspekte eine wichtige Rolle.

Lehrgangsinhalt

Das Lehrmaterial besteht aus insgesamt 11 Lehrbriefen mit durchschnittlich etwa 90 Seiten im Format DIN A4.br> Um auch Teilnehmern, die keine einschlägigen Marketingkenntnisse besitzen, optimal auf den Fernlehrgang Online-Marketing und E-Commerce vorzubereiten, befasst sich Lehrbrief 1 mit dem klassischen Marketing und stellt erste Vergleiche zum Online-Marketing her. In Lehrbrief 2 wird die Entstehungsgeschichte des Internets beleuchtet und Sie erfahren alle wichtigen technischen Details dieses jungen Mediums. Dem Thema E-Mail als das wichtigste Kommunikationsmittel im weltweiten Netz ist der Lehrbrief 3 gewidmet. Kenntnisse über sinnvolle und erfolgversprechende Such- und Recherchestrategien vermittelt Ihnen Lehrbrief 4.
Im Mittelpunkt der Lehrbriefe 5, 6 und 7 stehen die Kundenakquise, die Kundenbindung und die Kundenorientierung eines Unternehmens per Internet. E-Commerce und E-Procurement werden in den beiden darauffolgenden Lehrbriefen 8 und 9 ausführlich behandelt.
Mit Ihren bis dahin erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen werden Sie in Lehrbrief 10 erfahren, wie ein umfangreiches Online-Vorhaben mit Hilfe eines durchdachten Projektplans in der Praxis zu organisieren und umzusetzen ist. Die dazu nötigen rechtlichen Gesichtspunkte vermittelt Ihnen abschließend der Lehrbrief 11.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Lehrgang müssen Sie keine besonderen Voraussetzungen erfüllen. Allerdings sollten gewisse Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer und dem Betriebssystem Windows vorhanden sein. Grundkenntnisse der englischen Sprache und aus dem Bereich Marketing oder Vertrieb sind von Vorteil.
Was sollten Sie sonst noch mitbringen? Einen gesunden Menschenverstand. Interesse und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien und Medien. Da es sich um einen Praxis-Lehrgang handelt, sollten Sie Zugang zu einem PC mit Internetabschluss haben.



ZFU-Zulassung: 794001
Lehrgangsdauer: 11 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat

Fernlehrgang Informationsmaterial


Werbung