Referent/in für Gesundheits- und Sozialmanagement


Motivation

Dieser Studiengang bereitet Sie auf eine verantwortungsvolle, leitende und qualifizierte Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialwesen vor etwa in Krankenhäusern und Kliniken, Kinderheimen und Kindertagesstätten, bei Wohlfahrtsverbänden und Rettungsdiensten, Sozialstationen oder bei der DLRG oder dem THW.

Lehrgangsziel

Fach- und Führungskräfte in diesem schnell wachsenden Wirtschaftszweig sehen sich veränderten gesellschaftlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und einem tief gehenden Wandel gegenüber.
Neue Unternehmensstrukturen und Managementaufgaben stellen veränderte Anforderungen an Unternehmensführung und Führungskräfte.
In diesem Studiengang erwerben Sie deshalb modernstes Managementwissen und lernen, Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge im Gesundheits- und Sozialwesen zu erkennen und daraus resultierende, komplexe betriebliche Problemstellungen zu analysieren und zu lösen.
Darüber hinaus entwickeln Sie Ihre Soft skills in Teamführung und Teamarbeit, Verhandlung, Rhetorik, Präsentation und Projektmanagement weiter.
Insgesamt werden Sie in die Lage versetzt, als Manager Aufgaben und Prozesse im Hinblick auf die Gesamtzielsetzung eines Unternehmens zu beurteilen, zu planen und erfolgreich zu steuern.

Lehrgangsinhalt

1. Persönliche Erfolgspotenziale + Begleitheft 1 mit Aufgaben 1 bis 8
2. Selbstmanagement
3. Kommunikation und soziale Kompetenz
4. Führung und Motivation
5. Organisation als Führungsaufgabe
6. Handlungs- und Führungsverantwortung
7. Zielsetzung und Kontrolle
8. Allgemeine Rechtsgrundlagen
9. Arbeits- und Sozialrecht + Begleitheft 2 mit Aufgaben 2 bis 16
10. Gesundheits- und Sozialwesen in Deutschland
11. Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
12. Finanzwirtschaft
13. Controlling als Führungsaufgabe
14. Basiswissen Marketing
15. Qualitätsmanagement
16. Rhetorik und Kinesik

Voraussetzungen

Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis zum Zeitpunkt der Prüfung. Zugelassen wird auch, wer glaubhaft machen kann, dass er gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen erworben hat.

Studienbegleitende Seminare

Die Teilnahme an einem Seminar aus dem offenen Seminarprogramm ist Bestandteil Ihres Fernstudiums und bereits in den Studiengebühren enthalten. Dieses Seminar dient der Förderung Ihrer sozialen und fachlichen Kompetenz. Entsprechend Ihrer beruflichen Präferenz und Ihren persönlichen Interessen buchen Sie bitte ein geeignetes Seminar aus folgender Auswahl:
- UF 22 Betriebsorganisation und Führung
- UF 23 Projektmanagement
- UF 25 Frauen in Führung
- PE 30 Erfolgspotenziale der Persönlichkeit
- PE 30 Erfolgspotenziale der Persönlichkeit
- PE 31 Kommunikation im Beruf
- PE 33 Kritische Gesprächssituationen und Konflikte
- FK 60 BWL und Rechnungswesen
- FK 62 Marketing-Kommunikation

Weitere Informationen

ZFU-Zulassung: 714755
Lehrgangsdauer: 16 Monate
Abschluß: Lehrgangszertifikat
Studiengebühren gesamt: auf Anfrage
Informationsmaterial anfordern: HIER